Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Michael Schierack, MdL
Sehr geehrte Damen und Herren,

 
Ich begrüße Sie ganz herzlich und lade Sie ein, den CDU-Kreisverband Cottbus im Internet kennen zu lernen. Hier finden Sie Informationen zum Vorstand, zu unseren Mandatsträgern, über unsere politische Arbeit in der zweitgrößten Stadt Brandenburgs, zu den Vereinigungen sowie der CDU nahestehenden Organisationen, die in Cottbus tätig sind sowie die aktuellen Termine, die den Kreisverband betreffen.    

Ich möchte Sie einladen, uns Ihre Fragen, Vorschläge, Anregungen und Kritik zu unserer Arbeit mitzuteilen. Nur eine Partei, die die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger kennt, kann eine wirksame Kommunalpolitik leisten. Die Cottbuser CDU würde sich freuen, wenn Sie uns unterstützen wollen. In diesem Fall können Sie sich gern an unsere Geschäftsstelle, an mich persönlich oder an die Stadtfraktion wenden. Bei uns sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Michael Schierack  

Kreisvorsitzender und Mitglied des Brandenburgischen Landtages


 
Cottbus, Brandenburg/H. und Frankfurt/O. schreiben an Dietmar Woidke
 
Zusatzinfos weiter

Die Cottbuser Vorsitzenden von CDU-Kreisverband und CDU-Fraktion, Prof. Michael Schierack und Hagen Strese lehnen den Vorschlag der rot-roten Landesregierung zur Kreisneugliederung des Landes Brandenburg klar und deutlich ab. 
Zusatzinfos weiter

Rot-Rot legt eine neue Brandenburg-Karte auf den Tisch / Widerstand im Süden gegen einen geplanten Mega-Kreis
(Cottbus/Potsdam) Die Kreisreform in Brandenburg wird konkret: Innenminister Schröter hat neue Karten auf den Tisch gelegt. Im Kern wird die Zahl der Verwaltungseinheiten fast halbiert. Und es soll im Süden der Bezirk Cottbus 2.0 entstehen.
weiter

(Gelsenkirchen) Der OB von Cottbus war zu einer kurzen Stippvisite in Gelsenkirchen. Kurz nach der Wende ist er schon einmal durch die heutige Partnerstadt gerollt. Cottbuser OB spricht vor Parteifreunden in Gelsenkirchen.


weiter

Der CDU-Kreisvorstand hat sich auf seiner Sitzung am 22. September 2016 mit der Haltung der Brandenburger Landesregierung und insbesondere mit den Aussagen von Innenministers Schröder (SPD) zur Altanschließerfrage auseinandergesetzt. 
Zusatzinfos weiter

Termine